Verkaufstrainer - Trainer - Vollblutverkäufer
Service Hotline
0800 7711 9911 Deutsche Hotline
00800 7711 9911 Internationale Hotline Internationale Hotline Internationale Hotline

Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
info@speakers-excellence.de Verfügbarkeit anfragen Profil als PDF herunterladen

Daniel Enz

„Verkaufen ist meine Leidenschaft. Das trainiere ich. Darüber spreche ich. Nichts anderes!“

Manche sagen, seine Vorträge und Trainingsmethoden sind wie er selbst ein wenig „verrückt“ – und wahrscheinlich haben „manche“ nicht ganz unrecht. Doch genau das zeichnet Daniel Enz aus. Immer in roten Turnschuhen und bewaffnet mit Boxhandschuhen und Clownnasen, schafft er es, Menschen in seinen Bann zu ziehen. Daniel Enz, Gründer und Inhaber der Firma enz coaching, ist leidenschaftlicher Verkaufstrainer. Dank beruflicher Stationen in diversen Branchen wie Textil, Tourismus, Finanzen und Medien kann er heute als Speaker und Trainer mit vielen Praxisbeispielen aus dem Vollen schöpfen. Immer als Vollblutverkäufer an der Front, war er maßgeblich am Auf- und Ausbau des Vertriebs verantwortlich. Seine Trainings zeichnen sich durch den hohen Praxisgehalt aus. Daniel Enz warnt: „Wir gehen live – und das mit echten Kunden!“ Mit seiner jungen und dynamischen Art begeisterte er bereits zehntausende Menschen in seinen Vorträgen und Verkaufstrainings in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Generation KundenB(e)RATER 3.0 … denn braten Sie noch – oder verkaufen Sie schon?

  • Wenn Verkäufer den Abschluss meiden wie der Teufel das Weihwasser
  • Wie Sie sich im heutigen Verdrängungsmarkt durchsetzen
  • Minutenschnitzel oder Schmorbraten? Wie Sie Kaufsignale in Abschlüsse umwandeln

Kann nicht. Will nicht. Geht nicht … Mentale Stärke im Verkauf. Ohne geht gar nix!

  • Verkäuferkrankheit Nummer 1: Wie Sie vom Dauerjammerer zum Macher werden
  • Warum viele Verkäufer ihre mentale Einstellung ändern sollten
  • Wie Sie Ihr Erfolgsdreieck im täglichen Gebrauch anwenden

Die verflixt-verfluchte Akquise!
… mit Live-Gesprächsaufzeichnungen in 2-er Gruppen

  • „Wir haben das Beste und ich bin der Beste.“ Blablabla! Wie Sie Tante Frieda zu Hause lassen und auf den Punkt kommen
  • Wie Sie Ihr Gespräch mit 5 Fragetechniken lenken und führen und somit Ihre Terminquote markant steigern
  • „Kein Bedarf, kein Interesse, zu teuer!“ Wie Sie das Goldfischsyndrom vermeiden und die Königsdisziplin der „Einwände“ erfolgreich meistern

Auszug aus Referenzen:
Microsoft, HP Hewlett Packard, Zürcher Kantonalbank, Nèstle, Pfizer Pharma, Mobility, OMV, GE/Cembra Money Bank, Lista, Malik Management Zentrum, MAN, Migros Bank, SCHILD, Sprüngli, Swiss Re, UBS, RE/MAX, Valora

„Wenn man in der Schweiz einen Verkaufstrainer oder Speaker zum Thema Verkauf sucht, steht Daniel Enz ganz oben in der Liste.“ IFJ Schweiz & Venture Kick 

„Er gehört zu den Besten seines Fachs!“ 20Minuten

„The Wolf of Sales.“ Seminar Inside Magazin

„Gestern Abend durfte ich an Deinem Verkaufsworkshop mit dem Titel „Akquise? Nein Danke!“ teilnehmen. Resultat heute Morgen: 5 Telefonate, 4 vereinbarte Kundenbesuche. Ganz herzlichen Dank für Deine wertvollen, durchdachten und praxiserprobten Inputs sowie die hilfreichen Unterlagen!” 
Christoph Hartmann, Personalberater | Universal Jobs AG

„Wir hatten das Vergnügen Daniel Enz anlässlich unseres jährlichen Sales Meetings in Luzern kennenzulernen. Mit seinem Vortrag hat er uns von der ersten Sekunde an in seinen Bann gezogen, denn sein Referat war sehr erfrischend und er brachte es ohne Umschweife auf den Punkt. Nichts ‚schönreden’ und trotzdem nicht anklagend. Keine alten Geschichten und Konzepte, die vor 25 Jahren noch Gültigkeit hatten. Das unterscheidet ihn von anderen Verkaufstrainern & Rednern.”
Michael Sennrich, Sales Area Manager, Cembra Money Bank AG

Kategorie
Marketing & Verkauf
Honorare

Impulsvortrag: Honorargruppe C

Tagessatz: Honorargruppe C

Vortragssprachen
Deutsch Deutsch
Schweizer Deutsch Schweizer Deutsch
Videos

Zusammenfassung der Seite:

Daniel Enz, Speaker, Coaching, Vorträge, Verkauf, Verkaufstrainer, Akquise, Verkaufstraining, Verkaufsschulung, Kundenverblüffung, Abschluss, Einwandbehandlung, Verkaufsphasen, Fragetechniken, Bedarfsanalyse, Kommunikation, Verhandlung, Zusatzverkäufe, DISG Modell, Kundenorientierung, Erfolgsdreieck, Erfolgsfaktoren, Motivation, Aftersales, Messeverkauf, Telefontraining, Telefonakquise, Ladenverkaufspersonal, Schweiz, Swiss,  Aftersales, Schweiz